1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Filiale im Stern-Center: GameStop vor Schließung 

Erstellt:

Von: Fabian Paffendorf

Kommentare

Anzeichen dafür, dass der Videospiel-Händler GameStop in absehbarer Zeit Filialen schließen würde, gab es laut Branchen-Insidern schon länger. Im Rahmen einer Neustrukturierung des Unternehmens hat die Filialnetz-Verschlankerung nun offenbar begonnen. Auch die Filiale im Lüdenscheider Stern-Center schließt.

Lüdenscheid - Das Stern-Center wird in absehbarer Zeit einen weiteren langjährigen Mieter verlieren. Im Zuge von Sanierungsmaßnahmen verkleinert die US-Videospiele-Handelskette GameStop ihr Filialnetz im deutschsprachigen Raum. Eine entsprechende Stellungnahme dazu vonseiten GameStop Deutschland liegt derzeit nicht vor, aber nach Informationen unserer Zeitung sollen 109 der 170 Ladenlokale der Kette schließen.

Dazu zählt auch die Filiale im Stern-Center Lüdenscheid, in der seit vergangener Woche ein Ausverkauf läuft. Ein GameStop-Mitarbeiter benennt den 18. Februar 2023 als letzten Tag der Lüdenscheider Filiale, allerdings gehe man davon aus, dass die Schließung schon vorher – nämlich, wenn der Lagerbestand komplett verkauft worden sei – stattfinden werde.

Laut eines Mitarbeiters soll den bisher in der Filiale Beschäftigten gekündigt worden sein, eine Weiterbeschäftigung an anderen Standorten soll nicht angeboten worden sein. Auf LN-Anfrage hin äußerte sich GameStop-Deutschland bisher nicht offiziell zur Schließung. Auch Stern-Center-Manager Daniel Dalsasso war nicht erreichbar. Generell äußert sich das Center-Management aber überdies nicht zu Geschäftsschließungen und verweist auf die Mieter selbst.

Auch interessant

Kommentare