Tor zum Gänsegärtchen bald fertig

+
Die Öffnungszeiten der Glastüren zwischen Allen-Bau und Rathaus werden sich an den Öffnungszeiten der Parkgarage des Rathauses orientieren. ▪

LÜDENSCHEID ▪ Wenn alles nach Plan geht, wird der Durchgang zum Rathaus-Innenhof ab dem Wochenende abschließbar sein. Wenn die Errichtung des Tores etwas länger dauert, könnte sich die nächtliche Schließung noch bis in die nächste Woche verzögern. Dies teilte Frank Kuschmirtz, Chef der Abteilung „Zentrale Gebäudewirtschaft“, gestern auf Anfrage der LN mit. Die Schließungszeiten des früheren Gänsegärtchens werden sich an den Schließungszeiten der Parkgarage des Rathauses orientieren. Das heißt, dass der Durchgang zum Rathaus-Innenhof täglich von 6 bis 23 Uhr geöffnet sein wird.

Der Gastronomie-Betrieb, der den Flachbau direkt neben dem Durchgang beziehen wird, hat einen ganz eigenen Zugang zum Rathaus-Innenhof und kann auf seiner Außenfläche unabhängig von der Öffnungszeit des Tores Speisen und Getränke servieren.

Das Tor hat mehrere Funktionen: Nachts soll es verhindern, dass Personen vom Sternplatz ins Hochzeitsgärtchen und damit zum Hintereingang des Rathauses gelangen. Von innen wird das Tor allerdings zu öffnen sein, damit dieser Weg bei Bedarf auch als Fluchtweg genutzt werden kann. ▪ thk

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare