Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

[Update 13 Uhr] Lüdenscheid - Ein 71-Jähriger wurde am Dienstagabend auf der Worthstraße schwer verletzt.

Zunächst hatte die Polizei von einer verletzten Fußgängerin gesprochen. Bei dem Unfallopfer handelt es sich jedoch um einen 71-jährigen Mann.

Er überquerte gegen 17.30 Uhr die Fahrbahn in Höhe des Netto-Marktes. Der 22-jährige Fahrer eines schwarzen VW Golf befuhr die Worthstraße talwärts und erfasste den Fußgänger. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. D

er 22-Jährige war nicht im Besitz eines Führerscheins. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 4000 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare