Frühjahrsputz am Lenneteich

+
Frühjahrsputz in freier Natur war am Samstag rund um den Lenneteich angesagt. Viele freiwillige Helfer waren im Einsatz.

Lüdenscheid - Frühjahrsputz ist derzeit nicht nur in der eigenen Wohnung angesagt, sondern auch in freier Natur – so wie am Wochenende am Lenneteich.

Zahlreiche freiwillige Helfer – allesamt Mitglieder des Bürgervereins und der Angelgruppe im Bürgerverein Lenneteich – hatten sich am Samstag eingefunden, um das gesamte Areal rund um den Lenneteich von Laub, abgebrochenen Ästen und allelerlei Unrat, der sich ansammelt, zu befreien.

Mit Harken und Gartenscheren ausgerüstet, machten sich die Helfer an die Arbeit. Sie schnitten Hecken und Bäume gründlich zurück, jäteten Unkraut, reinigten die Uferböschung und säuberten den Grillplatz. „Im Einfahrtsbereich zum Bürgerhaus befindet sich ein öffentlicher Grillplatz, der mit Sitzbänken umrandet ist. Dieser Platz kann von jedem genutzt werden, allerdings bitten wir darum, ihn wieder in einem ordnungsgemäßen Zustand zu verlassen und den Müll wieder mitzunehmen“, betonte bei dieser Gelegenheit Henry Hertes, erster Vorsitzender des Bürgervereins, und wies damit auf eigentlich selbstverständliches Verhalten hin.

In regelmäßigen Abständen steht auch ein Radikalschnitt auf der Insel an. Alle Hecken und Sträucher wurden mittlerweile entfernt, es stehen nun lediglich nur noch zwei Tannen auf der Insel. Hintergrund der Aktion: Die Mitglieder des Bürgervereins und der Angelgruppe wollen ein Entenhaus für die Insel bauen, finanziert wird die Tierschutzhütte vom Bürgerverein.

Für die Arbeiten in und um den Lenneteich benötigt der Bürgerverein im übrigen noch ein neues Boot, da das bisher genutzte ein Leck hat. Gesucht wird ein gut erhaltenes und günstiges Aluboot bis zu einer Länge von drei Metern. Wer helfen kann, kontaktiere den ersten Vorsitzenden Henry Hertes unter 01 70 /2 70 52 58 oder 02 35 1/ 66 75 95. - cg

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare