Verursacher flüchtet

Frontal-Unfall verhindert - Auto schießt Abhang hinunter

+
Um eine Kollision zu vermeiden, wich ein Autofahrer einem entgegenkommende Fahrzeug aus - und baute einen Unfall. (Symbolbild)

Lüdenscheid - Bei einem Verkehrsunfall auf der Oedenthaler Straße entstand am Donnerstagmorgen ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro.

Laut Polizeibericht war ein Autofahrer mit seinem weißen Mazda in Richtung Volmestraße unterwegs. Um 8.50 Uhr kam ihm ein älterer schwarzer Wagen – vermutlich ein Volvo – auf seiner Fahrspur entgegen. 

Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Mazda-Fahrer nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und schlingerte auf eine abschüssige Wiese. Dabei wurde sein Fahrzeug erheblich demoliert, der Mann am Steuer blieb unverletzt. 

Der Fahrer des schwarzen Wagen setzte seine Fahrt ungerührt in Richtung Heedfelder Landstraße fort. Von ihm fehlt bisher jede Spur. Angaben zu seiner Identität oder seinem Fahrzeug nimmt die Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 90 99 0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare