„Freundinnen-Package“: Gewinnerin begeistert

+
Gewinnerin Nancy (r.) erhält von einer Douglas-Mitarbeiterin ein professionelles Tages-Makeup.

Lüdenscheid - Der Verlosung eines ganz besonderen Shopping-Tags im Stern-Center mit allem Drum und Dran fand ihre Gewinnerin. Aus mehr als 400 Bewerbungen für das „Freundinnen-Package“ zog das Stern-Center gemeinsam mit Radio MK das Los von der 34-jährigen Nancy Hempel aus Neuenrade.

„Ich habe die Aktion im Radio gehört und mich direkt beworben. Es passt einfach zu uns“, freut sie sich. Zusammen mit ihren vier besten Freundinnen begann am Samstag der unvergessliche Tag in dem Einkaufszentrum. „Passend zum Weltfrauentag“ wie Center-Manager Kai Ehlers den Zufall bemerkte.

Nach einem Frühstück mit Sektempfang im Eiscafé Leone ging es für die Mädels weiter in den Friseursalon Figaro, in dem jede Einzelne perfekt gestylt wurde. Ehlers hatte gemeinsam mit „Chorpacabana“ eine kleine Überraschung parat: Schon am Morgen veranstaltete der Chor einen Flashmob als Promotion für ihren Auftritt im Kulturhaus – mit dem Lied „Pretty Woman“ machten sie die fünf Damen dann sprachlos. „Wir hatten ein tolles Sektfrühstück und jetzt haben die für uns auch noch gesungen, das ist so unglaublich“, erzählt Nancy Hempel begeistert.

Ehlers stellte den fünf Mädels ihre persönliche Stylingberaterin für den Shopping-Tag vor: Tina Kramhöller arbeitet seit vier Jahren hauptberuflich als Stylingberaterin und war auch schon vorher viel in der Mode- und Kosmetikbranche tätig. Daraus entwickelte sich die Idee für das „Personal Shopping“. Kramhöller erklärte: „Ich habe schon mehrere Outfits in den Modegeschäften mithilfe der Fotos von den Mädels vorbereitet.“ Für sie gehe es nicht um das Verkaufen, sondern darum, dass die Kunden zufrieden sind.

Als nächstes stand ein Besuch bei der Parfümerie Douglas an. Mit einem professionellen Tages-Makeup ging es dann endlich mit der Shopping-Tour los. Fünf Stunden lang stöberten die jungen Damen begeistert durch die Geschäfte des Stern-Centers. 500 Euro für jede standen zur Verfügung. Als ein besonderer Höhepunkt zählte an diesem Tag auch der „Toy Boy“, ein persönlicher Taschenträger. „So etwas kriegen wir nie wieder“, sind sich die Mädels einig.

Für die fünf „Shopping-Queens“ endete die besondere Tour mit einem Fotoshooting bei „Studioline Photography“, damit sie sich immer wieder an diesen Tag erinnern können. - sar

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare