Es bleibt windig

Freitag bis 18 Uhr: Wieder Warnung des Wetterdienstes für den Märkischen Kreis

Es wird windig (Symbolbild). 

Märkischer Kreis - Der Deutsche Wetterdienst gibt erneut eine amtliche Wetterwarnung für den heutigen Freitag (11.Oktober) heraus. Die Warnung gilt primär für den Nordosten des Märkischen Kreises.

Es handelt sich um eine amtliche Wetterwarnung vor Windböen aus südwestlicher Richtung, teilte der Deutsche Wetterdienst auf seiner Homepage mit. Betroffen sind am Freitag bis 18 Uhr vor allem die Bereiche Plettenberg, Neuenrade, Balve, Hemer, Menden und Iserlohn.

Laut den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes handelt es sich um eine Wetterwarnung der Stufe 1, dies ist die geringste Warnstufe. Die Rede ist von Windböen mit Geschwindigkeiten von 50 (14m/s, Windstärke 7) bis 60 km/h (17m/s, Windstärke 7).

Hier geht es zu denGemeindewarnungen des Deutschen Wetterdienstes.

Von Nelly Raith



Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare