Freie Bahn für Eisläufer

Freie Bahn für Eisläufer auf dem Rathausplatz

Die Eisschicht ist ausreichend „gewachsen“: Jetzt geht’s wieder los.

LÜDENSCHEID - Die Temperaturen sind noch zweistellig, aber Lüdenscheid hat seine erste eisige Fläche dieses Winters: 15 mal 30 Meter groß ist das Karree auf dem Rathausplatz, auf dem seit Samstag wieder freie Bahn für Schlittschuhe herrscht.

Der Verleih erfolge in den ersten Tagen aus einem Lastwagenanhänger heraus, erst ab dem 18. November steht der Platz im Foyer zur Verfügung. Ohnehin gehe der Verleih aber zurück, hat Weihnachtsmarkt-Veranstalter Hartmut Langhoff festgestellt: „Viele haben sich inzwischen eigene Schuhe angeschafft.“ Auch das ist ein Zeichen dafür, wie etabliert und beliebt das Eisbahn-Angebot in Lüdenscheid bereits ist. 

Bis zum 10. Januar bleibt die Fläche geöffnet. Vormittags gehört sie Schulklassen und Kindergärten, nachmittags allen anderen. Die Vormittagsstunden werden nach Anmeldung vom Lüdenscheider Stadtmarketing (LSM) vergeben (Tel. 1 06 42 34). 

Zudem locken Sondertermine ans und aufs Eis: Die Iserlohn Roosters werden wieder kommen, allerdings fehlt noch der Termin. Und am 21. Dezember, 15 Uhr, zeigen „Frank und seine Freunde“ eine 50-minütige Show. Erfreulich: Die Preise bleiben gleich. Zudem gibt’s erstmals auch Gutscheine zum Verschenken.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare