Dieb stand direkt hinter ihr

Frau zahlt an Kasse im Stern-Center, anschließend ist alles Geld weg

+
Im Stern-Center ereignete sich der Vorfall am Donnerstag. 

Lüdenscheid - Eine Frau zahlt im Stern-Center an der Kasse, anschließend ist alles Geld weg: Das kennen Kunden, die sich etwas Wertvolles oder Teures gönnen, auch. Diesmal liegt der Fall aber anders. Die Polizei ermittelt. 

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Donnerstag gegen 14 Uhr an der Kasse des Saturn-Markts im Lüdenscheider Stern-Center. Eine 48-jährige Kundin bezahlte die gewünschte Ware, dabei legte sie ihr Portemonnaie auf eine Ablage an der Kasse. Das passiert zum Beispiel, wenn man eine PIN-Nummer eingeben muss. 

Anschließend war sie so offenbar so abgelenkt, dass sie ihr Portemonnaie an der Kasse liegen ließ. Auch die Kassiererin bemerkte den Verlust nicht. 

Wohl aber die Kunden, die sich direkt hinter der 48-Jährigen in der Schlange befanden. Anstatt die Frau zu informieren und sie auf das verlegte Portemonnaie hinzuweisen, steckten sie die Geldbörse einfach ein und erbeuteten so diverse Bank- und Kundenkarten, Papiere und Bargeld. 

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 02351/9099-0.

Lesen Sie auch: Verdächtiges Verhalten im Stern-Center: Mann trägt Plastikbehälter auf Kopf - Polizei-Einsatz!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare