Forum: Eigentümer weiter optimistisch

+
Die Tristesse in der Passage des Forums ist unübersehbar. Die Eigentümer der Immobilie bleiben guten Mutes.

Lüdenscheid - Zwischen dem Ex-Pächter des Eiscafés Laguna im Forum am Sternplatz und der Helvetica Deutschland, Eigentümerin der Immobilie, droht ein gerichtlicher Streit.

Von Olaf Moos

Nach Darstellung von Helvetica-Sprecherin Sabine Kuscher-Thierry hat der Betreiber des Eiscafés von sich aus gekündigt. „Aufgrund der Zerstörungen, die der Mieter bei seinem Auszug innerhalb der Flächen angerichtet hat, mussten wir schnell handeln.“ Eine Klärung der Ansprüche werde „voraussichtlich noch im April“ erfolgen. Wie es weiter heißt, gebe es fürs Laguna „verschiedene Interessenten mit durchaus attraktiven Konzepten“. Die Fläche könne kurzfristig neu vermietet werden.

Zurzeit ist weniger als die Hälfte der Flächen im Forum vermietet. Laut Kuscher-Thierry sind zehn Objekte in Betrieb, zwölf stehen leer. Die Schließung des ehemaligen „Tommywood“, früheres Wellenbad, gehe nicht spurlos an der Mietern vorüber. Aber: „Unsere Bemühungen für die Aufwertung des Forums gehen unvermindert weiter.“ Helvetica arbeite intensiv daran, dass das Forum mittelfristig entwickelt und der Standort insgesamt attraktiver werde.

Bei allen Hiobsbotschaften über die problembeladene Ladenpassage in der Innenstadt gibt es laut Helvetica die „sehr gute Nachricht“, dass man „auch Dank unseres effizienten Hausmeisterdienstes und der Unterstützung der Stadt“ im Hinblick auf die Schließzeiten der Passage die Vandalismusprobleme „sehr gut in den Griff bekommen“ habe, teilt die Helvetica-Sprecherin mit.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare