Stadt lädt zu Info-Veranstaltung ein / Kapazität bis zu 600 Personen?

Flüchtlinge auch auf Sportplatz Höh

Rund 400 Anwohner waren der sehr kurzfristigen Einladung zur Versammlung in der vergangenen Woche gefolgt. Es ging um die Belegung der Sporthalle und des Sportplatzes an der Grundschule Schöneck. Am Freitag wird der Sportplatz Höh Thema sein.

Lüdenscheid - Gerüchte gab es bereits in den vergangenen Tagen. Nun ist es Gewissheit. Auch auf dem Sportplatz Höh sollen Möglichkeiten für eine vorübergehende Unterbringung von Flüchtlingen geschaffen werden.

Für die große Anzahl der Ankommenden, so schreibt die Stadtverwaltung, reichten die vorhandenen und bislang zusätzlich geschaffenen Raumkapazitäten in der Stadt nicht mehr aus. Eine frühzeitige Information der Bevölkerung sei der Stadt ein wichtiges Anliegen. Die Stadt lädt deshalb für Freitag ab 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein, die in der Auferstehungskirche, Höher Weg 8, stattfinden wird.

Dzewas steht bei Fragen zur Verfügung

Bürgermeister Dieter Dzewas sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung wollen den Anwohnern für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Bei einer sehr gut besuchten Informationsveranstaltung in der vergangenen Woche war bereits die Belegung der Sporthalle und des Sportplatzes an der Grundschule Schöneck für Flüchtlinge Thema gewesen.

Seinerzeit hatte Bürgermeister Dieter Dzewas gesagt, in der Turnhalle solle Platz für etwa 100 und auf dem Sportplatz Raum für bis zu 600 Flüchtlinge geschaffen werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass es auf der Höh um ähnliche Kapazitäten gehen wird.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare