Mit Flasche bedroht und ausgeraubt

LÜDENSCHEID - Ein Mann ist am späten Montagabend von zwei Betrunkenen in der Lisztstraße überfallen worden. Sie bedrohten ihn und raubten Bargeld.

Gegen 21.35 Uhr wurde der Mann auf der Straße angesprochen. Nach einer kurzen Konversation wurde der Geschädigte durch den Tatverdächtigen bedroht, der mit einer Flasche ausholte.

Sie werden wie folgt beschrieben: Ein Täter, 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kräftige Statur, Unterlippenpiercing, dunkle Kappe. In seiner Begleitung war ein etwas 16-jähriges Mädchen.

Hinweise nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare