Firma Hotset zeigt LN-Lesern ihr vielfältiges Aufgabenfeld

+
Geschäftsführer Ralf Schwarzkopf führte die LN-Leser durch die Firma Hotset.

Lüdenscheid - Gummibärchen-Tüten, PET-Flaschen, Prägewalzen - alles Produkte, die mit Hilfe der Firma Hotset hergestellt werden. Der dritte Teil der LN-Aktion „Leser vor Ort“ öffnete den Teilnehmern die Türen dieses Lüdenscheider Unternehmens.

Sie sind unersätzlich beim Verschweißen kleiner Gummibären-Tütchen oder bei der Produktion von PET-Flaschen. Sie beheizen Schneidmesser in der Textilindustrie oder Prägewalzen in der Papierherstellung. Sie sind starr oder flexibel, millimeterfein oder meterlang: „Unsere Heizpatronen oder -elemente sind überall dort verarbeitet, wo es warm werden muss.“

Wie häufig dies der Fall ist und wie vielfältig die Einsatzgebiete sind, das und vieles mehr erfuhren die Teilnehmer der LN-Aktion „Leser vor Ort“ bei der Firma Hotset. Geschäftsführer Ralf Schwarzkopf führte die Gruppe durch die Firma und erzählte zugleich viel Wissenswertes über die Geschichte sowie die Vision des weltweit tätigen Unternehmens.

LN-Aktion "Leser vor Ort" bei derFirma Hotset

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare