Feuerwerkskörper explodieren nicht nur am Himmel

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Feuerwerkskörper zündeten nicht nur im Himmel, sondern nach Polizeiangaben im gesamten Märkischen Kreis auch in Briefkästen oder Mülltonnen.

An der Wefelshoher Straße sprengte ein Unbekannter Täter in der Silvesternacht gegen 1.20 Uhr mit einem Böller einen Zigarettenautomaten. 

Der verformte sich zwar, hielt dem Druck der Explosion jedoch stand. Ein Zeuge beobachtete zur Tatzeit eine Gruppe aus fünf Personen, die sich an dem Automaten aufhielten. 

Am Hilgenhaus brannte gegen 1.30 Uhr ein städtischer Müllcontainer. Die Feuerwehr rückte aus und löschte die geschmolzenen Plastikreste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare