Höhenrettung am Rathaus - Hausmeister steckte fest

+
Um die Ecke aufs Dach: Höhenrettung auf der Rathausrückseite am Mittwoch mitten im Wochenmarktbetrieb.

Lüdenscheid - Letztlich beim Schrecken blieb es am Mittwoch für einen Hausmeister des Rathauses, den die Feuerwehr aus einer Gondel an der Rathausfassade retten musste. In mehr als sechs Metern Höhe war sie in Schieflage geraten.

Der Zugang zur Unfallstelle gestaltete sich eher schwierig. Über den Korb der Drehleiter mussten die Einsatzkräfte sich Zutritt zu einem Vordach von der Seite der Fußgängerbrücke aus verschaffen. Dort konnte die Gondel gesichert werden. Über Leitern wurde der Mitarbeiter erst aufs Dach und dann auf den sicheren Boden zurückgeholt. - flo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare