Verletzter nach Zimmerbrand an Petersstraße

LÜDENSCHEID - Vermutlich ein technischer Defekt an einem Elektroofen war am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr die Ursache für einen Zimmerbrand an der Petersstraße.

Dabei wurde nach Angaben der Feuerwehr ein Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Ein Nachbar hatte ihn, als die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache eintrafen, schon ins Freie gebracht. Neben der Hauptwache war auch der Löschzug Stadtmitte vor Ort. Nach gut eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. - my

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare