Feuerwehr-Einsatz am Lüdenscheider Sternplatz - das ist der Grund

Lüdenscheid - Kleine Ursache, große Wirkung: Die Hauptwache rückte am Montagnachmittag zum Lüdenscheider Sternplatz aus.

Der Einsatz in der Innenstadt galt dem City-Hochhaus ("Braunes Haus") am Sternplatz, Ecke Wilhelmstraße. Der Grund war eine Zigarettenkippe, die jemand in eine Zuluft-Öffnung geworfen hatte und die dort Müll in Brand gesetzt hatte.

Aus dem Keller drang Rauch nach draußen. Die Einsatzkräfte rückten mit dem Drucklüfter an und machten zwei verqualmte Hausanschlussräume rauchfrei.

Erst im Mai hatte es im City-Hochhaus einen Feuerwehr-Einsatz gegeben.

Lesen Sie auch:

Flammen im Wohnhaus: Vier Personen ins Krankenhaus

Dachstuhl an der Glörstraße in Flammen - Kripo ermittelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare