1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Feuerwehr-Einsätze wegen mehrerer Brände in der Nacht

Erstellt:

Von: Leon Malte Cilsik, Bettina Görlitzer

Kommentare

Containerbrand – die Serie geht weiter.
Auch am Wochenende brannten bereits mehrere Container in Lüdenscheid. © Cornelius Popovici

Nachdem die Serie von Containerbränden bereits am Wochenende weiterging, musste die Feuerwehr am frühen Mittwochmorgen erneut ausrücken.

Lüdenscheid – An der Hohe Steinert brannten am frühen Mittwochmorgen, gegen 2 Uhr, drei Altpapiercontainer. Die zusammen mit der Polizei alarmierte Feuerwehr konnte die Brände rasch löschen, dennoch wurden durch die Flammen alle drei Container beschädigt.

Der Gesamtschaden liegt nach derzeitigem Kenntnisstand im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 02351/9099-0 entgegen.

Bereits am Wochenende setzte sich die Serie von Containerbränden fort. So brannten Altpapiercontainer am Freitagabend gegen 20.30 Uhr an der Hohen Steinert, am Sonntagabend gegen 21 Uhr am Sportplatz am Honseler Bruch und in der Nacht zum Montag gegen 3.45 Uhr am Olpendahl.

Weitere Einsätze am langen Wochenende

Außerdem musste die Feuerwehr zu zwei Pkw-Bränden ausrücken. Bereits am Freitag hatte ein Kabelbrand einen Polizeiwagen lahmgelegt. Das zweite Auto brannte am Sonntagmittag.

Nach einem Unfall auf der Heedfelder Straße musste die Feuerwehr am Montagvormittag die Betonelemente der Fußgängerüberquerung in Höhe des Netto-Marktes wieder an ihren Platz bugsieren. Ebenfalls am Montag kam die Drehleiter bei einer Patientenrettung am Bierbaum zum Einsatz.

Auch interessant

Kommentare