Feuerwehr befreit Tauben

+
Feuerwehrleute öffneten das Schutznetz, um drei Jungtauben zu befreien.

Lüdenscheid - Eine Stunde waren Kräfte der Feuerwehr am Samstagmorgen im Einsatz, um drei junge Tauben zu befreien. Die Tiere saßen im Bereich der Warenannahme beziehungsweise an der Einfahrt zur Tiefgarage des Gebäudes Sternplatz 1 hinter einem Schutznetz fest.

Mit einer tragbaren Leiter gelangten Einsatzkräfte zu dem Netz und öffneten es. Die befreiten Jungtauben wurden der Lüdenscheider Taubenhilfe übergeben. Um 9.30 Uhr war der Einsatz für vier Feuerwehrleute der Feuer- und Rettungswache und ein Fahrzeug beendet. - gör

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare