Feuerwehr-Einsatz

Feuer in der Tiefgarage: Mehrfamilienhaus im MK muss evakuiert werden

Ein Fahrzeug der Feuerwehr Lüdenscheid am Einsatzort an der Grüberstraße.
+
Ein Fahrzeug der Feuerwehr Lüdenscheid am Einsatzort an der Grüberstraße.

Mehrere Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Lüdenscheid stellten Rauch im Gebäude fest. Sie riefen die Feuerwehr. Das Haus musste evakuiert werden. Das Feuer befand sich in der Tiefgarage.

Gegen 18.10 Uhr am Freitagabend wurde die Feuerwehr Lüdenscheid aufgrund von „Rauch im Gebäude“ alarmiert. Mit einem größeren Aufgebot rückten die Einsatzkräfte zur Grüberstraße aus. Dort eingetroffen, kamen den Feuerwehrleuten schon die Bewohner des Mehrfamilienhauses entgegen um von Rauchgeruch im Haus zu berichten. In dem Mehrfamilienhaus selbst wurde keine Quelle für den Brandgeruch festgestellt, wohl aber in der darunter liegenden Tiefgarage.

Dort war herumliegender Unrat vermutlich vorsätzlich entzündet worden. Der starke Qualm fand über die Lüftungssschächte der Tiefgarage den Weg ins Gebäude. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Das Mehrfamilienhaus wurde für die Löscharbeiten evakuiert, anschließend konnten die Bewohner zurück in ihre Wohnungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare