Feuer in alter Schule Lösenbach: Ursache unklar

LÜDENSCHEID - Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Donnerstagmorgen ein Feuer in der alten Schule Lösenbach an der Lösenbacher Landstraße ausgebrochen.

Als die Kräfte der Feuerwehr um 5.40 Uhr am Einsatzort eintrafen, beobachteten sie eine Rauchfahne, die aus dem Dachgeschoss stieg. Unter schwerem Atemschutz rückte ein Trupp durchs Innere des Gebäudes bis in die oberste Etage vor und stellten fest, dass der Dachstuhl innen schon in Flammen stand.

Die Löscharbeiten gestalteten sich nach Angaben des Wachabteilungsleiters vergleichsweise unproblematisch. Doch wenig später stellten die Feuerwehrleute fest, dass ein Holzständerwerk in der Nähe eines Kamins ebenfalls brennt. Sie löschten die Flammen und sägten sämtliche Zwischendecken auf, um versteckte Schwelbrände entdecken und bekämpfen zu können.

Mehr Bilder vom Feuer in der alten Schule

Feuer in alter Schule Lösenbach in Lüdenscheid

Neben den Männern der Hauptwache waren Kräfte der Löschzüge Stadtmitte, Brügge und Oberrahmede im Einsatz. Die Polizei untersucht nun die Brandursache. Die alte Schule sollte nach LN-Informationen aktuell renoviert werden. - omo

Rubriklistenbild: © van de Wall

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare