Dann geht`s los, das wird geboten:

Auf Festplatz im MK: Biergarten bei Thomas öffnet die Pforten

+
Überdachte Stehtische säumen den Rand des Biergartengeländes an der Hohen Steinert. In die Mitte kommen Festzeltgarnituren unter großen Sonnenschirmen.

Lüdenscheid – Bis Ende August – wenn’s gut läuft und das Wetter mitspielt, auch länger – können die Lüdenscheider Biergartenflair auf dem Festplatz an der Hohen Steinert genießen. Am Donnerstag um 17 Uhr öffnet der „Biergarten bei Thomas“ seine Pforten.

Für ein uriges Ambiente mit viel Grün ist gesorgt. Die Auswahl an Getränken und Speisen ist groß. Die Idee, einen Biergarten an der Hohen Steinert zu eröffnen, kam Schausteller Thomas Jacob, der bekanntlich 1. Vorsitzender des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) ist, bei der Neugestaltung eines Zauns vor dem Schießstand. 

„Bei einem Kollegen in Mönchengladbach“ holte er sich weitere Anregungen, seine Idee in die Tat umzusetzen. Gemütlichkeit ist für ihn dabei oberstes Gebot. „Die Leute sollen sich wohlfühlen.“ Ausgelegt ist der „Biergarten bei Thomas“ für maximal 200 bis 250 Besucher. 

„Biergarten bei Thomas“ hat Schausteller Thomas Jacob - im Bild mit seiner Ehefrau Elfriede - seinen Biergarten genannt.

Corona und einem im Vorfeld erarbeiteten Hygienekonzept geschuldet, besteht beim Abholen von Getränken und Speisen Mundschutzpflicht. „An den Tischen werden die Leute nicht bedient“, ergänzt Elfriede Isken-Jacob, die den Biergarten mit ihrem Hot-Dog-Stand, an dem es auch Champignons aus der großen Pfanne gibt, bereichert. „Alle Speisen sind auch zum Mitnehmen“, verrät die Schaustellerin. 

Neben Hots Dogs, Hamburgern und Pilzen können die Lüdenscheider zwischen Gegrilltem, Crêpes und Waffeln wählen. Bratwurst, Currywurst, Pommes und Nackensteaks hat Stefan Mushoff an seinem Grillstand im Angebot. Schaustellerin Käthchen Müller bietet Crêpes in vielerlei Varianten – süß und herzhaft – sowie frisch gebackene Waffeln an. 

Der Saloon (rechts im Bild) ist ein besonderer Hingucker auf dem Biergartengelände. Vom Lüdenscheider Weihnachtsmarkt ist der Stand den Bergstädtern bestens bekannt.

Besonderer Hingucker des Biergartens mit überdachten Stehtischen am Rand, Festzeltgarnituren unter großen Sonnenschirmen und kleiner Bühne ist der Saloon, den die Bergstädter in anderer Form – dann weihnachtlich geschmückt – vom Lüdenscheider Weihnachtsmarkt kennen. Fässer, alte Wagenräder und Reisetruhen als Deko zaubern einen Hauch Nostalgie auf das Biergartengelände. 

Hinweisschilder weisen den Weg zu Wein, Weizen und mehr. Cocktails, Sekt, Champagner und Softgetränke hält Thomas Jacob für seine Gäste bereit. Für besondere Anlässe hat er eine VIP-Lounge mit Outdoormöbeln eingerichtet, die zu mieten ist. Im Mietpreis ist eine Flasche Champagner enthalten. 

Eine kleine Bühne und viel Grün gehören zum Konzept. Die Pflanzen, die auf dem Gelände verteilt werden, stehen schon bereit.

Geöffnet ist der Biergarten werktags von 17 bis 22 Uhr. An Samstagen lässt es sich von 15 bis 22 Uhr an der Hohen Steinert verweilen. „Sonntags beginnen wir mit einem Frühschoppen“, ergänzt der Schausteller. Um 11 Uhr öffnet der Biergarten dann seine Pforten. Musikalisch wollen am Freitag, 3. Juli, DJ Chris Sun und am Samstag dann DJ Pierre für eine launige und kurzweilige Atmosphäre sorgen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare