Festival der Kulturen

Vertreter aus vielen Nationen planen gemeinsam ein Festival der Kulturen.

Lüdenscheid - Das Festival der Kulturen in den Museen der Stadt am 17. Juni von 12 bis 18 Uhr nimmt Formen an. Bereits beim zweiten Planungstreffen im Ratssaal des einstigen Ratsgebäudes gingen Vertreterinnen und Vertreter örtlicher Vereine und Initiativen an die Feinabstimmung im Ablauf.

Rund zwanzig Vereine sind der Aufforderung zur aktiven Teilnahme am Festival der Kulturen gefolgt. Das Fest findet im Rahmen der Ausstellung „Wir hier! - Zuwanderung in Lüdenscheid“ (Eröffnung 3. Juni) statt. Für das Museum nehmen die freien Mitarbeiterinnen Ulrike Tütemann und Dorna Hatamlooy an der Planung und Realisation des Festes federführend teil. Vorgesehen ist, dass sich die Vereine präsentieren, ein Fest mit landestypischen Speisen, eine „Modenschau“ mit landestypischen Trachten. Hinzu kommen Tanz, Folklore, Musik, Angebote für Kinder und die Präsentationen typischen Handwerks.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare