Zum Muttertag: „Festa della Mama“ im Foyer der Museen

+

LÜDENSCHEID - Ein Fest zu Ehren der Mamas feierten am Vorabend des Muttertags mehr als hundert Besucher in den Städtischen Museen am Sauerfeld.

Auf Einladung der Katholischen Italienischen Mission und der Sozialberatungsstelle für Italienische Arbeiter traf man sich am Samstagabend, um mit einem bunten Programm gemeinsam zu feiern.

Dabei hat die Veranstaltung in Lüdenscheid eine lange Tradition, fand sie doch bereits 1967 erstmals statt. Neu war hingegen der Veranstaltungsort – anlässlich der Migrationsausstellung „Wir hier“ gab es Gesang, Tanz und italienische Spezialitäten erstmals im Foyer der Museen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare