Fernuni: Arbeiten an der Bruchsteinmauer laufen

Der Schnee ist weg, der Bagger rückt an: An der Liebigstraße haben die Arbeiten zur Mauersanierung begonnen.

LÜDENSCHEID ▪ Schneeberge weg, Bagger da: Die Sanierung der Bruchsteinmauer vor der Fernuni an der Liebigstraße hat begonnen. 70 000 Euro stehen, auch wegen der aufwendigen Erdarbeiten, dafür im Haushalt. Die Straßenparkplätze längs der Mauer sind für die Dauer der Arbeiten gesperrt. Unter normalen Bedingungen rechnet die Stadt mit einer Bauzeit von einem Monat – falls es keinen erneuten Wintereinbruch gibt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare