Feiger Angriff: Jugendgruppe attackiert zwei 15-Jährige

+
Symbolbild 

Lüdenscheid - Zwei 15-Jährige wurden am Freitag gegen 18.35 Uhr in der Innenstadt Opfer eines feigen Angriffs einer Gruppe von Jungen.

Die beiden Lüdenscheider waren zu Fuß auf dem Rathausplatz unterwegs, als vor der Pizzeria „Mama“ an der Zufahrt zur Martin-Niemöller-Straße plötzlich eine Gruppe von zehn bis 15 Personen auf sie zukam. 

Mehrere der Jugendlichen beleidigten und provozierten die 15-Jährigen nach Angaben der Polizei. Drei der Täter griffen die Opfer demnach an den Hals, würgten sie und drückten sie an eine Mauer. Außerdem sollen sie sie mehrfach gegen den Rücken getreten haben. 

Ein zufälliger Zeuge ging dazwischen und hielt die Beschuldigten von weiteren Angriffen ab. sie flohen in Richtung Stern-Center. Einer der Gesuchten ist elf bis 14 Jahre alt, hat eine stämmige Statur und lockiges dunkles Haar. 

Ein weiterer soll etwa gleich alt und schlank sein und zur Tatzeit eine blaue Jacke getragen haben. Die beiden 15-Jährigen wurden bei den Attacken leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an. 

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 90 99 0 mit der Lüdenscheider Polizei in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare