Shuttle-Service der MVG

Familienfestival "Sommerlaune" lockt zum Lüdenscheider Loh

Gleich mehrere Lüdenscheider Gastronomen bereichern das Angebot beim Sommerlaune-Festival. LSM-Geschäftsführer André Westermann (2.v.l.) und Jürgen Wigginghaus (3.v.r.) freuen sich über die generell große Beteiligung von Firmen und Institutionen

Lüdenscheid - Viele Lüdenscheider sind als Mitstreiter und Sponsoren im Boot, wenn am 11. und 12. Juli unter dem Titel „Sommerlaune“ das große Familienfestival auf dem Schützenplatz Loh stattfindet. Am Freitag stellten die beteiligten Gastronomen ihre breitgefächertes Angebot vor.

André Westermann, Geschäftsführer des Lüdenscheider Stadtmarketings, und Jürgen Wigginghaus von mep-Network, die die Veranstaltung gemeinsam organisieren, freuen sich über die breite Unterstützung, die sie bei Lüdenscheider Unternehmen und Institutionen für dieses Festival gefunden haben.

Nun hoffen sie, dass auch viele Besucher, insbesondere Familien, das Angebot annehmen. Der Eintritt ist an beiden Festival-Tagen frei. Alle Aktionen sind ebenfalls kostenfrei. Eine kleiner Obolus werde lediglich für den „Climbing Cube“ erhoben, dieser sei für den Kinderschutzbund bestimmt.

Der Schützenplatz wird für das Festival in vier Bereiche aufgeteilt. Das Kinderland wird auf dem Gelände der Verkehrswacht beziehungsweise dem Parkplatz des Restaurants „Castello“ aufgebaut. Die Event-Bühne mit Gastronomie-Bereich und Biergarten bekommt die Fläche links neben der Schützenhalle.

Im vorderen Bereich des Platzes werden auf der linken Seite die Kinderbühne, der Climbing-Cube und weitere Attraktionen aufgebaut. Der rechte Bereich, also unmittelbar von der Einfahrt aus zu erreichen, wird Parkplatz. Dort wird eine Parkgebühr von zwei Euro erhoben. Die Veranstalter empfehlen, tagsüber auf den Shuttle-Service zu setzen, der kostenlos zwischen Bahnhof, Sauerfeld und Schützenplatz pendelt.

Vielfältiger Gastronomiebereich

Die Stände der Gastronomen sollen den Bereich vor der Event-Bühne an der Seite zur Schützenhalle flankieren. Mate Renic vom Steakhaus Piepersloh kündigte an, dass er unter anderem Spanferkel und Steaks grillen wird. Peter Stahnke von Restaurant „Herzhaft“ im Hotel „Sportalm – Gipfelglück“ an der Kalve will diverse Gerichte aus der Pfanne und dazu Spätzle oder Schupfnudeln anbieten. Der Partyservic Ilcev wird auf sein bewährtes Konzept mit Pommes und Gegrilltem setzen.

Lesen Sie dazu auch:

Familienfestival „Sommerlaune“ in den Ferien

Gianni Trausi ist mit Pizza dabei. Die Gaststätte Dahlmann will Vegetarisches präsentieren und dazu am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Das Getränkeangebot soll ebenfalls erweitert werden. Jörg Abel vom gleichnamigen Weinhandel will unter anderem Wein und Prosecco anbieten. Patrick Jaeschke von der Cocktail-Manufaktur ist ebenfalls mit einem Stand dabei.

Emma, das BVB-Maskottchen, wird am Sonntag ebenfalls dabei sein, wenn das BVB-Fanmobil zum Schützenplatz kommt.

Vielfältig wird auch das Musikprogramm auf der Eventbühne. Dabei hoffen die Veranstalter beim 1. Lüdenscheider Rudelsingen am Sonntag ab 12 Uhr auf möglichst viele Sänger und Sängerinnen jeden Alters, die sich beteiligen.

Newcomer, aber auch Lüdenscheider Allstars werden außerdem zu hören sein. Die Deluxe Radioband sowie BillyBoyz feat. Jini Meyer sollen für Stimmung sorgen. Besonderer Höhepunkt am Samstag soll ein barockes Feuerwerk werden. Auf der Kinderbühne wird unter anderem Christian Bahrmann, bekannt als der beste Freund vom Kikaninchen, erwartet. Auch die Tanzschule S wird dort zum Programm beitragen.

Das Programm

SAMSTAG, 11. JULI

Beginn 13.00 Uhr

Event-Bühne 

13.30 Uhr: Newcomer-Stage mit Calling Birds, Plug&Play Heroes, Bad Awake

16.00 Uhr: Die Lüdenscheider All-Star-Band

19.00 Uhr: Party mit De Luxe Radioband

22.45 Uhr: Barockes Musikfeuerwerk

Kinderbühne

14.00 Uhr: Clown Bubu und Tanzperformance der Tanzschule S

SONNTAG, 12. Juli

Beginn 11.00 Uhr

Event-Bühne 

12.00 Uhr: 1. Lüdenscheider Rudelsingen

13.30 Uhr: Lay Back Revival (als Ersatz für "Die Gassenhauer")

16.30 Uhr: Abschluss-Party mit The Billy Boyz feat. Jini Meyer

Kinderbühne

13.00 Uhr: Christian Bahrmann, der beste Freund von Kikaninchen, außerdem Tanzperformance der Tanzschule S

Weitere Programmpunkte:

11.00 Uhr: BVB-Fanmobil kommt mit Maskottchen Emma

11.30 bis 12.30 Uhr: Autogrammstunde der Karl-May-Festpiele Elspe mit den Darstellern von Winnetou und Old Shatterhand

beide Tage:

Climbing Cube, Samstag 13 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr

Kinder-Funpark, Samstag 13 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Shuttle-Transfer ab Bahnhof

An beiden Festival-Tagen richtet die MVG tagsüber einen Shuttle-Service ein. Die weiteren Haltestellen sind am Bahnhof (Steig 5) und am Sauerfeld (Steig 1A). Die öffentlichen Parkplätze an der Bahnhofsallee und auch die der Fachhochschule können im Rahmen des „Sommerlaune-Festivals“ kostenlos genutzt werden.

Der Bus fährt am Samstag, 11. Juli, von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag, 12. Juli, von 12 bis 18 Uhr.

Samstag

Abfahrt Bahnhof: 15 Uhr, 15.35 Uhr, 16 Uhr, 16.35 Uhr, 17.35 Uhr, 18 Uhr, 18.35 Uhr, 19 Uhr, 19.35 Uhr.

Abfahrt Sauerfeld: 15.05 Uhr, 15.40 Uhr, 16.05 Uhr, 16.40 Uhr, 17.40 Uhr, 18.05 Uhr, 18.40 Uhr, 19.05 Uhr, 19.40 Uhr.

Ankunft/Abfahrt Schützenplatz: 15.15 Uhr, 15.50 Uhr, 16.15 Uhr, 16.50 Uhr, 17.50 Uhr, 18.15 Uhr, 18.50 Uhr, 19.15 Uhr, 19.50 Uhr.

Ankunft Sauerfeld: 15.20 Uhr, 15.55 Uhr, 16.20 Uhr, 16.55 Uhr, 17.55 Uhr, 18.20 Uhr, 18.55 Uhr, 19.20 Uhr, 19.55 Uhr.

Ankunft Bahnhof: 15.25 Uhr, 16 Uhr, 16.25 Uhr, 17 Uhr, 18 Uhr, 18.25 Uhr, 19 Uhr, 19.25 Uhr, 20 Uhr.

Sonntag

Abfahrt Bahnhof: 12 Uhr, 12.35 Uhr, 13 Uhr, 13.35 Uhr, 14 Uhr, 14.35 Uhr, 15.35 Uhr, 16 Uhr 16.35 Uhr, 17 Uhr, 17.35 Uhr.

Abfahrt Sauerfeld: 12.05 Uhr, 12.40 Uhr, 13.05 Uhr, 13.40 Uhr, 14.05 Uhr, 14.40 Uhr, 15.40 Uhr, 16.05 Uhr, 16.40 Uhr, 17.05 Uhr, 17.40 Uhr.

Ankunft/Abfahrt Schützenplatz: 12.15 Uhr, 12.50 Uhr, 13.15 Uhr, 13.50 Uhr, 14.15 Uhr, 14.50 Uhr, 15.50 Uhr, 16.15 Uhr, 16.50 Uhr, 17.15 Uhr, 17.50 Uhr.

Ankunft Sauerfeld: 12.20 Uhr, 12.55 Uhr, 13.20 Uhr, 13.55 Uhr, 14.20 Uhr, 14.55 Uhr, 15.55 Uhr, 16.20 Uhr, 16.55 Uhr, 17.20 Uhr, 17.55 Uhr.

Ankunft Bahnhof: 12.25 Uhr, 13 Uhr, 13.25 Uhr, 14 Uhr, 14.25 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr, 16.25 Uhr, 17 Uhr, 17.25 Uhr, 18 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare