Polizei stellt Drogenkonsum fest

Mit falschen Kennzeichen und ohne Führerschein unterwegs

+

Lüdenscheid - Mit falschen Kennzeichen, ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss erwischte die Polizei am Samstag am späten Abend zwei junge Erwachsene an der Ecke Lutherstraße/ Mathildenstraße.

Der Polizei kontrollierte eine 28-jährige Rollerfahrerin mit Sozius und einen 29-jährigen Lüdenscheider, der ebenfalls mit einem Kleinkraftrad unterwegs war, als sie bei den beiden Fahrzeugführern körperliche Auffälligkeiten feststellten. 

Die beiden Personen schienen Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Beim 29-Jährigen wurde zudem Betäubungsmittel gefunden. Ihnen wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei stellte im Rahmen der Kontrolle zudem fest, dass beide keinen gültigen Führerschein besaßen und die Kennzeichen, die an den Kleinkrafträdern angebracht waren, an jeweils ein anderes Fahrzeug gehörten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare