Fällung der Kastanien - Beschluss schon 2014 

+
Schon lange beschlossen waren die Fällungen der beiden Kastanien.

Lüdenscheid - Bereits im August des vergangenen Jahres hat der Ausschuss für Stadtplanung und Umwelt beschlossen, dass die zwei Kastanien an der Kreuzung Humboldt-/Kluserstraße gefällt werden müssen. Darauf weist Hans Jürgen Badziura, Fachdienstleiter Umweltschutz und Freiraum, hin.

Die Bäume waren am Samstag entfernt worden. „Es handelte sich hierbei um Grenzbäume, die zu einem gewissen Anteil zum Eigentum des Grundstückes Humboldtstraße 39 gehörten.“

Da der Eigentümer seine weiteren Bäume, die unmittelbar an die Kastanien grenzten, gefällt habe, hätten sich die Windangriffsflächen und -kräfte so stark verändert, dass sich die Bruchgefahr für die Kastanien erhöht habe.

Der Eigentümer sei auch nicht bereit gewesen, die erhöhten Verkehrssicherungspflicht mitzutragen. Zudem seien die Kastanien häufig angefahren worden und dadurch beschädigt worden, so dass die Beseitigung beschlossen worden sei. - my

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare