1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Exhibitionist in der Fußgängerzone im MK: Passanten rufen die Polizei

Erstellt:

Von: Olaf Moos

Kommentare

Exhibitionist vor Frau (Symbolbild)
Symbolbild © dpa

Ein Exhibitionist trieb am Sonntagnachmittag sein Unwesen in der Lüdenscheider Fußgängerzone. Passanten riefen die Polizei.

Lüdenscheid - Wegen „Beleidigung auf sexueller Grundlage und Exhibitionismus“ muss sich ein 30-jähriger Mann verantworten, der am Sonntag in der Innenstadt für Aufregung sorgte.

Laut Polizeibericht befriedigte sich der Mann gegen 14.30 Uhr im Bereich Jockusch-/Wilhelmstraße selbst und störte sich auch nicht daran, dass zahlreiche Passanten ihn dabei beobachteten.

Wie es heißt, beleidigte er die Zeugen obendrein mit sexistischen Ausdrücken. Eine Polizeistreife erteilte dem 30-Jährigen einen Platzverweis und erstattete Strafanzeige. Das Ermittlungsverfahren läuft.

Auch interessant

Kommentare