Essenspreis in Kitas bleibt stabil

+
Symbolfoto

LÜDENSCHEID - Der Preis für das Mittagessen in den städtischen Kindertagesstätten bleibt stabil. Auch im Kindergartenjahr 2013/14 kostet die Portion 3,47 Euro, das entspricht einem Monatspreis von 65,35 Euro (784,20 Euro pro Jahr).

Um das Entgelt unverändert zu halten, werde ab 1. August das bezahlte Essen nur noch bei Abwesenheit aus wichtigem Grund ab drei Wochen und länger erstattet, schreibt die Verwaltung in einer Beschlussvorlage für den Jugendhilfeausschuss, der am Dienstag um 17 Uhr im Ratssaal tagt.

Dazu müsse die Benutzungsordnung für die Kindertageseinrichtungen der Stadt Lüdenscheid entsprechend geändert werden. Die Einsparung bei den bisherigen Erstattungen kompensiere den erhöhten Aufwand vor allem durch den Ausbau von U3-Plätzen.

Die gestiegene Zahl sowie das Alter der Kinder führe zu größerem Essen- (plus 7000 Portionen im Jahr) als auch Personalbedarf. Die Gesamtsumme der Wochenarbeitsstunden der Hauswirtschaftskräfte in den acht städtischen Einrichtungen soll deshalb um 16 auf 143,5 Stunden erhöht werden, schlägt die Verwaltung vor (plus 17 700 Euro Personalkosten). - wok

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare