Essen in Kitas: Preise bleiben stabil

+
Die Entgelte für die Mittagessen in städtischen Kindertageseinrichtungen bleiben stabil.

Lüdenscheid - Die Entgelte für die Mittagessen in städtischen Kindertageseinrichtungen bleiben stabil. Der Vorlage der Verwaltung folgte der Jugendhilfeausschuss (JHA) einstimmig und ohne Diskussion.

Der Monatsbeitrag für 2015/16 bleibt damit bei 65,06 Euro und identisch mit dem des laufenden Kindergartenjahres 2014/15. Eigentlich hätte bei einer genauen Kalkulation der zugrunde liegenden Portionspreise der Beitrag um zwei Cent angehoben werden müssen. Doch das hätte nach Angaben des Fachdienstes Kindertageseinrichtungen in keinem Verhältnis zu dem damit verbundenen Verwaltungsaufwand gestanden. „Der Einnahmeausfall im Kindergartenjahr würde sich aufgrund der Kalkulationsdaten auf rund 100 Euro belaufen.“

Qualität der Kita-Essen wird zum Thema

Verena Kasperek (SPD) griff das Thema mit einer Anfrage an die Verwaltung aus einer anderen Sicht auf. Sie möchte Auskünfte über die Qualität der Essen in den Kitas: „Viele Kinder sind schon im Kindergartenalter fehlernährt. Bedenkt man den Rechtsanspruch ab dem ersten Lebensjahr, muss die Ernährung von Kleinstkindern einen hohen Stellenwert haben. So können früh die richtigen Weichen gestellt und hohe Folgekosten gespart werden“, ist sie überzeugt.

Lesen Sie dazu auch:

CDU sieht für den Kita-Antrag der "Ampel" keine Möglichkeit

Kasperek möcht daher wissen, welche Qualitätsansprüche an ihr Essen die Träger der Lüdenscheider Kita-Einrichtungen stellen und ob es eine Grundlage zur Überprüfung der Qualität gibt. „Wenn ja, welche ist diese? Wenn nein: Wann wird sie von der Verwaltung erarbeitet?“ Wichtig wäre nach ihrer Ansicht auch, die Kostenstrukturen darzustellen, um eine Vergleichbarkeit möglich zu machen. Zudem sollten dabei die Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchung berücksichtigt werden.

Fachdienstleiterin Ursula Speckenbach sprach von einer umfassenden Thematik. Die Antwort auf die Anfrage soll nach den Sommerferien erfolgen. Für das Kindergartenjahr 2015/16 rechnet die Stadt laut Vorlage mit 92 809 Portionen Mittagessen für die städtischen Kitas.

Von Martin Messy

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare