Manfred Mann‘s Earth Band beim Christmas-Rock

Manfred Mann‘s Earth Band spielt beim Christmas-Rock.

Lüdenscheid - Seit Montag sind sie im Handel, die Early-Bird-Tickets für den Christmas-Rock in der Schützenhalle. Zum ersten Mal wird in diesem Jahr eine Original-Band dabei sein. Organisator Jürgen Wigginghaus war drei Jahre lang hinter Manfred Mann‘s Earth Band her – jetzt endlich hat er die berühmte Formation für den 20. Dezember unter Dach und Fach.

Vor vierzig Jahren gegründet, erlangten die Briten um den südafrikanischen Keyboarder Manfred Mann Weltruhm. Hits wie „Blinded by the Light“, „Davy’s on the Road again”, „Father of Day, Father of Night”, „Mighty Quinn” und „I came for you” sind vermutlich jedem Musikfan präsent.

Anfang 1992 wurde die 1988 aufgelöste Gruppe von Manfred Mann wieder ins Leben gerufen. Waren zuerst außer dem Wahl-Londoner nur Sänger Noel McCalla, Mick Rogers an Gitarre und Mikro, Steve Kinch am Bass und Ex-Jethro-Tull-Drummer Clive Bunker mit von der Partie, so stieß später kurzzeitig Chris Thompson dazu. Letzterer hat die Band aber wieder verlassen.

Ein legendäres Doppel-Live-Album hat 1997 die Klasse dieser Band dokumentiert. Bei seinem letzten Studioalbum mit dem Titel „2006“ hat Manfred Mann bewiesen, wie kreativ und wegweisend er ist. Nach einem Auftritt bei Thomas Gottschalks TV-Show „Rockgiganten“ im November 2004 war die darauf folgende Tour ausverkauft. 2005 spielte Manfred Mann mit seinem ehemaligen Sänger Chris Thompson die „Night of the Proms“, begeisterte das Publikum mit seinen Riesenhits und erntete stehende Ovationen. Seit 2011 ist Manfred Mann‘s Earthband mit neuer Stimme auf Tour: Dank Robert Hart, ehemals Bad Company, ist das Programm der Earth Band wieder rockorientiert.

Verbilligte Tickets gibt’s ab sofort und bis Anfang Oktober im Vorverkauf für 20 Euro plus zehn Prozent Gebühr, im normalen Vorverkauf kosten die Karten 25 Euro plus Gebühr und an der Abendkasse 30 Euro.

Zu haben sind sie im LN-Ticketshop, bei Dahlmann, Lotto im Toom-Markt und Burger King sowie bei der Altenaer Zeitung, Cashbox Iserlohn und über schlorff@mep-network.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare