Jeder Dritte ist geimpft

Erstimpfung im Impfzentrum, Zweitimpfung beim Hausarzt? MK macht klare Ansage

Ein Mitarbeiter bereitet im Impfzentrum der Polizei den Corona-Impfstoff von AstraZeneca für eine Impfung vor.
+
Symbolbild

Jede dritte Person (35 Prozent) im Märkischen Kreis hat bereits eine Impfdosis der Corona-Schutzimpfung erhalten. Darauf weist der Märkische Kreis hin. Insgesamt 35.676 Menschen haben zudem sowohl ihre Erst- als auch die Zweitimpfung erhalten.

Märkischer Kreis - Damit sind nach Angaben des Kreises inzwischen 8,7 Prozent der Bevölkerung durchgeimpft. Rund 60 Prozent der bisherigen Impfungen sind im Impfzentrum Lüdenscheid und der Impfstelle in Iserlohn erfolgt.

Bei allen Erstimpfungen werden derzeit nur die Impfstoffe von Biontech und Moderna verimpft. Der Impfstoff der Firma Astrazeneca wird den Impfzentren in Nordrhein-Westfalen nicht mehr für Erstimpfungen zur Verfügung gestellt.

Personen deren Erstimpfung mit dem Impfstoff „Vaxzevria“ der Firma Astrazeneca erfolgt ist, erhalten diesen zur Zweitimpfung, wenn sie über 60 Jahre alt sind. Jüngere erhalten die Zweitimpfung mit dem Vakzin nur auf ausdrücklichen Wunsch. In den Impfzentren sind Umbuchungen der bereits gebuchten Zweittermine mit Astrazeneca nicht möglich.

Zweitimpfung am selben Ort

Zudem weist der Kreis darauf hin, dass der Termin für die Zweitimpfung dort wahrzunehmen ist, wo auch die erste Dosis verimpft wurde. Die Impfstoffe werden nämlich dementsprechend zugewiesen.

Wer einen Termin nicht wahrnehmen kann oder bereits an anderer Stelle, beispielsweise vom Hausarzt, ein Impfangebot erhalten hat, sollte den gebuchten Termin unbedingt stornieren! Dafür ist das Buchungsportal zu nutzen, über das der Termin ursprünglich vereinbart worden ist. Dabei gilt:

Terminbuchung über die Kassenärztliche Vereinigung (KVWL).

Terminbuchung vor dem 7. Mai über das Buchungsportal des Kreises (samedi): Bei vorheriger Einbuchung als Gast muss eine Abmeldung per E-Mail an hotline-lsiz@maerkischer-kreis.de geschickt werden. Wenn Termine mit einer Anmeldung gebucht worden ist, müssen sie über das Portal storniert werden.

Alle Informationen zu den aktuellen Impfberechtigungen gibt es online unter www.maerkischer-kreis.de. Die Buchung der Impftermine sind über das Buchungsportal der KVWL unter www.116117.de möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare