Awo eröffnet Lehrküche

+
Italienische Kochkunst wurde bei der Einweihung der Lehrküche im Rahmen eines Gourmet-Abends mit mehreren Gängen und besonderen Gästen großgeschrieben. -

LÜDENSCHEID ▪ Die Einweihung der neuen Lehrküche im Awo-Mehrgenerationenhaus entwickelte sich zu einem geselligen, italienischen Gourmet-Abend mit mehreren Gängen und besonderen Gästen.

Stolz präsentierten die inzwischen berentete Leiterin der Familienbildungsstätte Karin Löhr sowie die Leiterin des Mehrgenerationenhaus Sabine Bomm das Areal, das in den Herbstferien neu gestaltet wurde:

Eine Mittelinsel mit vier Kochstellen, vier Backöfen, dazu großzügige Arbeitsflächen, eine Theke und Vorratsschränke. „Ohne Ihre finanzielle Unterstützung wäre diese Anschaffung nicht möglich gewesen“, bedankte sich Löhr bei den Anwesenden.

Jutta Weißgerber hatte für diesen Kochabend italienische Rezepte mitgebracht. Es gab Bruschetta, Antipasti, Salat, Kalbsröllchen, Süßspeise und Ricotta-Kuchen. Die Gäste gingen eifrig ans Werk, rührten Eier schaumig, bereiteten Füllungen für die Kalbsröllchen, putzten Gemüse und Salat, buken Kuchen und testeten auf diese Weise die neue Küche auf ihre Funktion. Allen voran Bürgermeister Dieter Dzewas als Pate der Einrichtung. Die weiteren Gäste: Harald Metzger von den Stadtwerken, die Anschlüsse und Leitungen verlegten, Ralf und Ute Hackler vom Küchenstudio Schöneborn, Bruno Schwarz von den Rotariern sowie die langjährige Aktive Angelika Müller, die allesamt die Awo mit einer großzügigen Spende bedacht hatten. Auch Awo-Betriebsleiter Gerhard Lützenbürger war aus Hagen gekommen.

Ab sofort werden in der neuen Küche Kochkurse angeboten, bei denen Gerichte aus aller Welt unter Anleitung zubereitet werden. Auch Kurse für Kinder und Jugendliche sind dabei sowie Angebote für Männer. Infomaterial zu den Kochkursen hält das Mehrgenerationenhaus bereit. Auskünfte hierzu gibt es auch unter der Rufnummer 0 23 51 / 31 39 oder 2 14 03.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare