Ermittlung nach Familienstreit

Lüdenscheid - Nach einem Familienstreit im Stadtteil Wettringhof hat die Hagener Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen eine Frau aus Lüdenscheid eingeleitet. Oberstaatsanwalt Bernd Haldorn bestätigte im LN-Gespräch, dass die Verdächtige am Samstag festgenommen wurde.

Die Frau soll mit dem Auto auf eine weitere Frau zugerast sein, sie erfasst und leicht verletzt haben. Unbestätigten Angaben zufolge haben Polizeibeamte die Autofahrerin zunächst ins Klinikum gebracht und sie auf ihre Haftfähigkeit hin untersuchen lassen. Am Sonntagmittag ließ Oberstaatsanwalt Haldorn die Verdächtige jedoch wieder auf freien Fuß setzen. Die Ermittlungen laufen. Zur Frage, welcher konkrete Tatvorwurf der Frau gemacht wird, äußerte sich Haldorn gestern nicht. - omo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare