Engpass wegen defekter Gasleitung

+
Am Sauerfeld kam es gestern zu erheblichen Verkehrs-Beeinträchtigungen. ▪

LÜDENSCHEID ▪ Wegen einer defekten Gasleitung musste am heutigen Mittwoch ab 13.15 Uhr die Sauerfelder Straße/Ecke Hochstraße gesperrt werden. Es erfolgten zunächst provisorische Umleitungen. Dies führte im Laufe des Nachmittags zu erheblichen Verkehrsproblemen.

Enervie-Pressesprecher Uwe Reuter erläuterte am Nachmittag, was passiert war: Bei einem Routinekontrollgang war einem Enervie-Team ein erhöhter Gasaustritt im Bereich Hochstraße/Hasleystraße aufgefallen. Daraufhin wurde eine Baugrube ausgehoben, um genauere Untersuchungen einzuleiten. Uwe Reuter betonte, dass keine akute Gefahr bestanden habe.

Alle Autofahrerinnen und -fahrer, die das Sauerfeld hochfuhren, wurden einspurig links an der Verkehrsinsel vorbei in Rich-tung Bräuckenkreuz geführt. Alle, die vom Bräuk-kenkreuz kamen, mussten die Sperrung über die Staberger Straße und die Hochstraße auf die Sauerfelder Straße umfahren.

Diese Umleitung gilt für Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen. Alle über 3,5 Tonnen werden über die Talstraße und Kölner Straße in Richtung Sauerfeld umgeleitet. Sollte sich nicht doch noch herausstellen, dass umfangreichere Reparaturarbeiten notwendig sind, wird die Sperrung voraussichtlich bis Samstag andauern. Ortskundige werden gebeten, den gesperrten Be-reich weiträumig zu umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare