Angebot für Schulen und Kindergärten

Eisbahn und Wintermarkt locken in die Lüdenscheider Innenstadt

+
Ab dem 7. November gibt es wieder eine Eisbahn auf dem Lüdenscheider Rathausplatz.

Lüdenscheid - Das Wintereisvergnügen auf der Eisbahn und der Wintermarkt mit seinem Hüttendorf locken auch in diesem Winter in die Lüdenscheider Innenstadt. Die Eisbahn startet am 7. November. Der Wintermarkt öffnet seine Stände am 23. November. Beide Angebote laufen bis zum 7. Januar 2016.

Auch in diesem Winter können Eislauffans beim "Wintereisvergnügen" auf der Eisbahn ihre Pirouetten drehen, und zwar ab Samstag, 7. November. Das teilte die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH am Freitag mit.

Geöffnet ist die Eisbahn am Rathausplatz bis zum 7. Januar montags bis freitags von 13 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 21 Uhr. Kein Eisbahnbetrieb findet am 22. November 2015 (Totensonntag) sowie am 1. Weihnachts- und Neujahrstag statt. Heiligabend und Silvester wird die Eisbahn von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Für Jugendliche bis 14 Jahren beträgt der Eintrittspreis 2 Euro pro Person/Stunde. Für Schlittschuhe wird eine Leihgebühr in Höhe von ebenfalls 2 Euro erhoben. Erwachsene zahlen 3 Euro Eintritt pro Person/Stunde und für das Ausleihen der Schlittschuhe 2,50 Euro. Der Gruppeneintrittspreis (ab 8 Personen) beträgt 1,50 Euro pro Person/Stunde.

Eislaufen für Schulen und Kindergärten

Schulklassen und Kindergartengruppen steht die Eisbahn wochentags von 10 bis 13 Uhr nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung. Die entsprechende Infos und den Anmeldebogen erhalten interessierte Gruppen beim Lüdenscheider Stadtmarketing unter der Rufnummer 0 23 51/10 64 23 4 oder per E-Mail an info@l-s-m-gmbh.de. Der Eintrittspreis für diese Gruppen beträgt 50 Cent pro Person/Stunde.

Das Ausleihen von Schlittschuhen kostet 2 Euro für Kinder/Jugendliche bzw. 2,50 Euro für Erwachsene. Die Regelung für Schulklassen und Kindergartengruppen gilt nicht während der Schulferien.

Wintermarkt startet am 23. November

Der Wintermarkt auf dem Lüdenscheider Sternplatz beginnt in diesem Jahr am 23. November 2015. Zahlreiche Buden sowie ein abwechslungsreiches Programm im Weihnachtshaus, sorgen für weihnachtliche Stimmung. Der Weihnachtsmarkt ist montags bis freitags von 11 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Heiligabend und an Silvester hat der Wintermarkt bis 14 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtstag und an Neujahr ist der Markt geschlossen.

Buden für Vereine, Institutionen und Einzelhändler

Einige der Markthändler werden bereits nach den Weihnachtsfeiertagen aus den Holzhütten auf dem Sternplatz ausziehen. Daher besteht für Lüdenscheider Vereine, Institutionen und Einzelhändler ab dem 28. Dezember die Möglichkeit, einige der Hütten auf dem Wintermarkt kostenfrei zu nutzen und sich dort an einem oder mehreren Tagen zu präsentieren. Interessierte, die nach Weihnachten eine Hütte buchen möchten, können sich beim Lüdenscheider Stadtmarketing unter der Rufnummer 0 23 51/10 64 234 melden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare