Einbrecher steigen in Lottogeschäft und Gaststätte ein

Lüdenscheid - Ein Lotto-  und Tabakwarengeschäft sowie eine Gaststätte wurden in Lüdenscheid zum Ziel von Einbrechern. Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Bei einem Einbruch in ein Lotto- und Tabakwarengeschäft im Bräucken hinterließen bislang unbekannte Täter einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. Laut Polizeibericht schlugen die Einbrecher in der Zweit zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 3.10 Uhr, die Scheibe des Ladens ein und klauten aus dem Verkaufsraum mehrere Schachteln und Stangen Zigaretten. 

Hinweise auf die Identität der Gesuchten und den Verbleib ihrer Beute nimmt die Lüdenscheider Polizei unter der Rufnummer 9 09 90 entgegen.

Kneipenfenster offengelassen

Von langer Hand vorbereitet hat ein bislang unbekannter Täter seinen Einbruch in eine Gaststätte an der Werdohler Straße. Wie die Polizei berichtet, war der Gesuchte am Mittwochabend wohl Gast in dem Lokal. 

Beim Verlassen der Kneipe manipulierte er ein Fenster derart, dass er in der Nacht wieder ins Innere gelangen konnte. Das nutzte der Einbrecher in der Zeit zwischen 3 und 8.30 Uhr und knackte mehrere Geldspielautomaten auf. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. 

Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 23 51 / 9 09 90.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare