Einbrüche gescheitert, Sachschaden hinterlassen

Lüdenscheid - Sachschaden haben unbekannte Täter am  Wochenende in Lüdenscheid hinterlassen, die bei ihren Einbruchsversuchen gescheitert sind.

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte versucht, den Haupteingang sowie den Lieferanteneingang eines russischen Lebensmittelgeschäftes an der Honseler Straße aufzuhebeln. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Bei einem weiteren Einbruchsversuch an der Brüninghauser Straße versuchten sich die Täter in der Nacht zu Sonntag ebenfalls ohne Erfolg, sich Zugang zu drei Wohnungen zu verschaffen. Es entstand Sachschaden an den Türzargen.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 0 23 51/90 99 0) entgegen.

Beratung zum Einbruchschutz bietet die Polizei telefonisch unter 0 23 73/90 99 -55 11 oder -55 12.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare