Einbruch in alte Kinderklinik: Eine Tonne Kupfer weg

Lüdenscheid - Am Wochenende haben bislang unbekannte Einbrecher das Gelände der ehemaligen Kinderklinik an der Hohfuhrstraße heimgesucht. Das teilte die Polizei jetzt mit. Die Täter ließen demnach rund eine Tonne Kupferrohre mitgehen.

Aus einem verschlossenen Raum im alten Klinikgebäude klauten sie außerdem Werkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro. Nähere Einzelheiten wie die mögliche Tatzeit oder Hinweise auf die Gesuchten oder den Verbleib der Beute gibt es nach derzeitigen Erkenntnissen der Fahnder nicht. Die Polizei bitte dringend um Zeugenaussagen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter der Lüdenscheider Telefonnummer 9 09 90 entgegen. - omo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare