Einbrecher „übernachten“ im Forum am Sternplatz

LÜDENSCHEID ▪ Schon wieder haben Einbrecher im Forum am Sternplatz einen beträchtlichen Sachschaden verursacht.

Wie die Polizei gestern meldete, haben sich die Täter in der Nacht zum Montag in dem Geschäftshaus einschließen lassen und unter anderem das Büro der Hausverwaltung im ersten Obergeschoss aufgebrochen. Dort haben sie nach ersten Erkenntnissen einen Computer und 200 bis 300 Schlüssel mitgehen lassen. Auch in der Tiefgarage des Forums sind Spuren ihres illegalen Treibens zu finden. So fehlen mehrere Überwachungskameras, außerdem haben die Einbrecher den Kassenautomaten neben der Zufahrt aufgeflext und ausgeleert.

Weil die Geschäftsleute nun fürchten müssen, dass die Täter außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit Zugang zu ihren Läden haben könnten, laufen bei den Forums-Eigentümern, dem Berliner Immobilienmanagement-Unternehmen „Helvetica“, die Drähte heiß. „Wir lassen kurzfristig sämtliche Schließzylinder in dem Haus austauschen“, hieß es gestern auf Anfrage. Über die Schadenssumme war von „Helvetica“ nichts zu erfahren. Laut Polizeibericht bewegt sich der Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich.

Wo sich die Einbrecher versteckt haben könnten und wann und auf welchem Wege sie das Forum am Sternplatz wieder verlassen haben, ist noch nicht geklärt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt sie unter der Rufnummer 90 99-0 entgegen.

Olaf Moos

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare