Einbrecher löst stillen Alarm aus und wird geschnappt

+

Lüdenscheid - Ein Einbrecher stieg in der Nacht zu Donnerstag in eine Autoverwertung in Lüdenscheid ein. Dabei wurde er von der Polizei auf frischer Tat ertappt.

Gegen 1.10 Uhr stieg ein 37-jähriger Mann aus Nachrodt-Wiblingwerde an der Brunscheider Straße ein. Dort versuchte er PKW-Reifen abzumontieren und mitgehen zu lassen.

Bei seiner Tat löste er einen stillen Alarm aus, der erst die Inhaber des Platzes und nur wenige Momente später auch die Polizei auf den Plan rief.

Der 37-Jährige wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Nach Feststellung seiner Identität durfte er den Heimweg antreten. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare