Dreitägiges Feuerwehrpicknick mit „Strum out“

+
Das Team des Löschzuges Stadtmitte lädt zum Picknick ein: Los geht es am Freitag um 19 Uhr mit dem Dämmerschoppen. Samstag heißt es ab 15 Uhr „Wir sind Feuer und Flamme“, der Sonntag steht ganz im Zeichen des Familientages.

Lüdenscheid - Der Höhepunkt beim Picknick des Löschzuges Stadtmitte, das am kommenden Wochenende am und im Feuerwehrgerätehaus an der Rahmedestraße stattfindet, wird der Auftritt von „Strum Out“ sein. Die Kiersper Cover Band will am Samstagabend das Publikum mit Rock- und Pop begeistern.

An der Losbude sollen etwa 600 attraktive Preise ausgeschüttet werden: Gutscheine, Spielzeug und Haushaltswaren. „Die heimischen Unternehmen haben sich nicht lumpen lassen und tolle Preise zur Verfügung gestellt“, so Stefan Walle, zweiter Vorsitzender des Fördervereins des Löschzuges Stadtmitte. Als Hauptpreis am Freitag lockt ein Reisegutschein des Busunternehmers Kattwinkel nach Trier an einem frei wählbaren Wochenende. Samstag wird als Hauptpreis ein Heizpilz ausgelost, Sonntag ein 42-Zoll LED TV, gesponsert durch die Firma Saturn.

Für die Dekoration wurden vom Schloss Neuenhof Birkenzweige gespendet, die Tischdeko hat Naturtalente Krämer zur Verfügung gestellt.

Los geht es am Freitag um 19 Uhr mit dem Dämmershoppen. Samstag heißt es ab 15 Uhr „Wir sind Feuer und Flamme“, der Sonntag steht im Zeichen des Familientages.

An allen drei Tagen gibt es Leckereien vom Grill und aus der Feldküche, erfrischende Cocktails oder frisch gezapftes Bier. Auch selbstgemachte Torten und Kuchen werden das kulinarische Angebot erweitern. Am Sonntag gibt es frische Erbsensuppe aus der Kanone und der Spielmannszug der Feuerwehr spielt zum Frühschoppen auf.

Für die kleinen Gäste wird am Samstag und Sonntag eine Hüpfburg aufgebaut. Organisator des Picknicks ist der Förderverein des Löschzuges Stadtmitte, der Erlös soll für feuerwehrtechnische Geräte oder zur Freizeitgestaltung der Feuerwehrmänner eingesetzt werden. - CG

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare