Dreister Diebstahl an einem Sparkassen-Automat

+

Lüdenscheid - Dreister geht es kaum: Eine 75-jährige Lüdenscheiderin steht am Montagmorgen in der Sparkasse an der Sauerfelder Straße, um Geld abzuheben. Plötzlich erscheint ein Mann und stiehlt den Betrag aus dem Automatenschlitz.

Der Mann lenkte die Frau mit einer Zeitung über ihren Händen ab, gab einen höheren Geldbetrag ein, entnahm die Scheine und lief aus der Fililale.  

Die Frau blieb bei dieser Tat unverletzt. Hinweise zum Täter oder dem Tatablauf nimmt die Polizei Lüdenscheid unter Telefon 02351 9099-0 oder 9099-6614 entgegen. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare