1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Dreister Diebstahl an Schule im MK: „Neue“ tischt Lügenschichte auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Herholz

Kommentare

Eine dreiste Trickdiebin hat am Montag am Bergstadt-Gymnasium in Lüdenscheid zugeschlagen. 
Eine dreiste Trickdiebin hat am Montag am Bergstadt-Gymnasium in Lüdenscheid zugeschlagen.  © Carsten Rehder

Eine dreiste Trickdiebin hat am Montag am Bergstadt-Gymnasium in Lüdenscheid zugeschlagen. Sie tischte einem Lehrer eine fiese Lügengeschichte auf und „zockte“ so neben Bargeld unter anderem ein iPad und ein iPhone ab.

Am Montag hat sich nach Angaben der Polizei am Lüdenscheider Bergstadt-Gymnasium eine „neue Schülerin“ vorgestellt.

Das etwa 16-jährige Mädchen kam etwas zu spät zum Sportunterricht und tischte dem Sportlehrer offenbar eine Lügengeschichte auf: Sie sei aus Altena umgezogen und starte nun nach einer Operation in den ersten Tag am BGL.

Der Lehrer schloss ihr daraufhin die Umkleidekabine auf. Minuten später kam sie wieder raus, erklärte sie müsste noch einmal „kurz“ raus - weg war sie. Und mit ihr aus der Umkleidekabine der Schüler/-innen: ein Apple iPad samt Hülle, Pencil und Ohrhörer, Bargeld, vier Fingerringe und ein iPhone 12 Mini.

Die Täterbeschreibung

Die Unbekannte ist laut Zeugenaussage etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und hat einen dunklen Teint, lange, schwarze und glatte Haare und schwarze Augen. Sie trug ein Piercing im rechten Ohr, rosafarbene Sneaker sowie schwarze Kleidung und eine schwarze Maske.

Außerdem hatte sie eine schwarze Handtasche in Form einer Coca-Cola-Dose dabei. Sie hat eine Schwäche beim Aussprechen von „sch“-Lauten. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0 23 51 / 9 09 90.

Auch interessant

Kommentare