Dreiste Trickbetrüger bestehlen 90-Jährige

LÜDENSCHEID ▪ Zwei Trickbetrüger haben am Montag gegen 14.30 Uhr eine 90-Jährige in deren Wohnung an der Winkhauser Straße um ihren Familienschmuck gebracht.

Die Männer gaben sich nach Polizeiangaben von gestern als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und erklärten, sie müssten die Steckdosen in der Wohnung überprüfen. Während einer der Täter mit dem Opfer im Wohnzimmer blieb, stahl der zweite im Schlafzimmer den Schmuck. Den Diebstahl bemerkte die alte Dame erst, als die angeblichen Stadtwerker schon verschwunden waren. Es handelt sich um 25 bis 30 Jahre alte Männer mit gepflegter Erscheinung, sie sprachen akzentfrei Deutsch und trugen schwarze Jacken mit roter „Stadtwerke“-Aufschrift auf der Brust. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Lüdenscheider Rufnummer 90 99-0 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare