Magic Mixshow im CVJM-Heim

Alles nur eine Illusion

Magic Comedy Phil Schmitz
+
Gilt als der Zappelphilipp der Zauberei: Phil Schmitz.

Es wird wieder magisch in Lüdenscheid, genauer gesagt im CVJM-Heim an der Mathildenstraße. Dorthin hat der Lüdenscheider Magier Timothy Thomson für den 23. Oktober (20 Uhr, Samstag) und den 24. Oktober (17 Uhr, Sonntag) seine beiden Comedy-Zauberer-Kollegen Phil Schmitz und Holger Glang eingeladen. „Magic Mixshow“ nennt sich die Illusion.

Lüdenscheid – Holger Glang nimmt seine Gäste mit in die Welt der Gedanken, Sinne und Emotionen. Mit Spielen, Experimenten und vor allem mit Spaß liest er die Gedanken von Zuschauern.

Phil Schmitz hat es, so heißt es in der Einladung, faustdick hinter den Ohren. Er verbannt altbackene Kunststücke von der Bühne und nutzt deren Requisiten für seine eigene, lockere und lebhafte Form der Magie: „Mit seiner selbstironischen, quirligen Art, effektvolle und verblüffende Zauberei zu präsentieren, nimmt der Zappelphilipp der Zauberei das Publikum für sich ein.“

Timothy Thomson als Gastgeber und Moderator

Timothy Thomson selbst ist nicht nur Gastgeber, sondern führt als Moderator und Lokalmatador der Zauberei durch den Abend. Zurück von einer seiner magischen Reisen als Kreuzfahrtzauberer begeistert Timothy Thomson mit Zauberei und charmanter Comedy.

Neben den spannenden Kunststücken wird auch auf die Sicherheit der Gäste geachtet.

Tickets und 3-G

Für die Shows gelten die aktuellen Coronabestimmungen. Eintritt erfolgt nur mit 3G. Karten gibt es für rund 25 Euro unter www.eventbrite.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare