Drei neue Sterne für das Hotel Passmann

Silke Passmann (re.) und Katrin Fuchs-Krumsdorf freuen sich über die Drei-Sterne-Auszeichnung für das Hotel Passmann, die am Mittwoch Lars Martin vom Dehoga-Verband Westfalen überreichte.

LÜDENSCHEID ▪ 250 Punkte wären nötig gewesen, um die Neuqualifizierung für ein Drei-Sterne-Hotel zu erhalten. Doch Hotel Passmann legte noch 60 zusätzliche Punkte hinzu und unterstrich damit mehr als deutlich, den Anforderungen und Wünschen der Gäste gerecht zu werden.

„Wir haben unsere 28 Zimmer komplett renoviert, neue Betten angeschafft und alle Bäder erneuert“, sagt Silke Passmann. Rund 250 000 Euro investierte sie in das Hotel an der Volmestraße, das im nächsten Jahr auf eine 75-jährige Familiengeschichte zurückblicken kann.

„Ein gutes Hotel mit gehobenen Ansprüchen bedeutet die Vergabe der drei Sterne“, sagte am Mittwoch Lars Martin, Geschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) für Westfalen. „Gäste legen Wert auf ein ordentliches Bett und ein ordentliches Badezimmer sowie ein gutes Frühstück.“ All das bietet das Hotel Passmann, das zu 98 Prozent Geschäftskunden beherbergt. „Dabei ist die direkte Anbindung an den Bahnhof in Brügge natürlich von besonderer Bedeutung“, betont Silke Passmann. Die Hotelklassifizierung ist zudem Voraussetzung, um in den Hotelportalen im Internet aufgenommen zu werden.

Bundesweit sind nach Angaben des Dehoga mehr als 8200 Hotelbetriebe klassifiziert, davon 1000 in Nordrhein-Westfalen. „Bei mehr als der Hälfte der klassifizierten Betriebe handelt es sich um Drei-Sterne-Hotels, ein Zeichen für eine gute, mittelständische Hotellerie“, bewertet Lars Martin diese Zahlen.

Geprüft werde für die Klassifizierung Hardware wie Gebäude und Raumangebot, Einrichtung und Ausstattung der Zimmer. Ein repräsentatives Messingschild und eine Urkunde unterstreichen die Klassifizierung, die für drei Jahre gilt und regelmäßig wiederholt und bestätigt werden muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare