„La Dolce Vita“ lockt viele Besucher in die Altstadt

Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielen wollte. Die Gäste amüsierten sich prächtig.

Lüdenscheid -  Mehr als drei Stunden lang machte die 4. Italienische Nacht auf der Wendeplatte der Corneliusstraße ihrem Namen alle Ehre; angenehme Temperaturen und südländisches Flair lockten viele Besucher auf die kleine „Piazza“.

Auf der Bühne sangen Angela und Roberto bekannte Schlagerhits aus Italien und Deutschland. Leider setzte nach 19 Uhr ein heftiger Regenschauer ein. Die Gäste rückten unter den Vordächern der Getränke- und Essensstände zusammen oder suchten unter Hausdächern Schutz. Auch die Modenschau der Boutique Délege wurde von dem unvermittelten Regenschauer in Mitleidenschaft gezogen. Die Models wagten sich trotzdem auf den durchnässten Laufsteg und präsentierten die Trends für den Sommer.

Mehr Bilder von der italienischen Nacht

La Dolce Vita: Italienische Nacht in Lüdenscheid

Auch Oliver Scherff von Papageno Feinkost ließ sich die gute Laune nicht verderben. „Das Wetter ist Mist, aber die Leute gut drauf“. Was die Getränke und das Essen anging, ließ das Fest zumindest keine Wünsche offen. An den Ständen von Il-Mio, Pizzeria Apericana, Papageno Feinkost, der Fleischerei Geier und der Cocktail Manufaktur war für jeden etwas dabei. - jw

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare